Ferienwohnung in Interlaken

   

 

   

Die kleine Ferienwohnung an wunderbarer Aussichtslage in Interlaken hat vor kurzem Besitzerin gewechselt. Mit der Aussicht hätte die neue Eigentümerin die Wohnung auch im alten Zustand vermieten können. Sie hat sich jedoch für eine sanfte Renovation entschieden und wollte für zukünftige Gäste ein kleines, lichtes Bijou schaffen, in dem diese sich auf Zeit zu Hause fühlen können.

Das Budget für Renovation und Neumöblierung war minimal. Die Einrichtung präsentiert sich deshalb für den Moment zweckmässig im Ikea-Stil und ist entschieden nicht für die nächsten zehn Jahre ausgelegt. Vielmehr wird die Besitzerin in den nächsten Jahren einzelne Möbelstücke durch hochwertigere und stabilere ersetzen.

Die Wohnung lebt von der wunderbaren Sicht auf die Jungfrau. Als Einrichtungsgestalterin habe ich in den Farben der Wände und der Möbel die Aussicht im Inneren der Wohnung weitergeführt. Blau wie der Himmel über der Jungfrau, Grün für die Wiesen und Bäume vor dem Haus und vor dieser Kulisse das Weiss der Möbel als Symbol für die ewig weissen Berggipfel.

Im Vergleich zu vorher strahlt die Wohnung Jugendlichkeit und eine gewisse Verspieltheit aus und weckt so richtig Feriengefühle. Ein „Make-up“, welches sich gelohnt hat und die Besitzerin offenbar schon jetzt mit vielen künftigen Stammgästen belohnt.

Die Wohnung, wie sie die neue Besitzerin übernommen hat: